Information Tourenwesen SAC Bachtel

Mit den weiteren Lockerungsschritten ab dem 31. Mai sind Aktivitäten draussen wieder mit 50 Personen und drinnen mit 30 Personen erlaubt. Für Sektionstouren bestehen somit keine grösseren Einschränkungen mehr. Bitte beachtet jedoch weiterhin die geltenden Verhaltens- und Hygieneregeln des BAG: Abstand einhalten (mind. 1.5 m) oder Maske tragen, wenn Abstand nicht möglich ist.

Damit Bergsport als Breitensport in SAC-Sektionen und in SAC-Kursen betrieben werden kann, muss das Schutzkonzept Bergsport von Leitern und Bersportlern eingehalten werden. Der Vorstand SAC Bachtel zählt bei der Umsetzung auf die Solidarität und Selbstverantwortung aller Beteiligten.

Weiter Informationen findest du hier:
- SAC-Corona-Seite

- Schutzkonzept Bergsport

Vorstand SAC Bachtel

 

Die Detailausschreibungen der Sektionstouren gemäss Jahresprogramm werden vierteljährlich online geschaltet und in unserer Clubzeitschrift publiziert.
  Anmeldung möglich
  Tour ausgebucht oder abgesagt
  beachte die Anmeldeoptionen der Tour

Anleitung Kontaktangaben anpassen

Piz Roseg

Datum Fr 16. Juli  bis Sa 17. Juli 2021
Gruppe Sektion
Leitung
Gerbi 12
8713 Uerikon
Telefon P +41 55 240 71 61
Mobile +41 79 762 82 67
E-Mail:
Typ/Zusatz: H (Hochtour)
Anforderungen Kond. D
Techn. ZS
Reiseroute ab Wetzikon via Pfäffikon-Chur-Samedan-Pontresina
Unterkunft / Verpflegung Tschiervahütte
Kosten CHF 105.- inkl. HP, TL Spesen, exkl. Kutsche + SBB
Karten Swisstopo, LK 1277 Piz Bernina
Clubführer topoverlag, Bündner Alpen, Silbernagel, R. 50
Route Eselsgrat via Schneekuppe
Treffpunkt 16.7.2021, 12:00 Uhr / Bhf. Pontresina
Route / Details Fr: Zustieg Tschiervahütte ab Pontresina ca. (+780m, 11 km, ca. 3h (evtl. mit Miet-Bikes [teuer] bis Alp Misaun, Abfahrt, ca. Hälfte der Zeit oder weniger. Oder mit Kutsche 20.-)
Sa: Eselsgrat (N)-Schneekuppe-Piz Roseg (+1500m, ZS/3c, 7-8h), Abstieg gleiche Route (ca. 6 h), via Abseilpiste (1x am Grat, 4x vom Grat auf Gletscher)
ZusatzinfoDies ist eine wunderbare aber anspruchsvolle Hochtour; alpintechnisch sowie konditionell. Gletscher, Seiltechnik, Alpines Klettern, Gehen am kurzen Seil, Gehen mit Steigeisen im steileren Gelände und Abseilen müssen beherrscht werden. Eher für Fortgeschrittene!

Info: Ich bin schon im Engadin und treffe euch am Bhf Pontresina.
Ausrüstung Komplett gemäss Ausrüstungsliste! Zusätzlich 2 Expressen, 2 zusätzl. Karabiner, Abseilgerät, Eisschraube, MicroTraxion/Ropeman, Bandschlingen, Helm. Seile sind vorhanden. Wetterschutzjacke, Hut/Mütze, Sonnenbrille, Handschuhe, evtl. Gamaschen. Weitere persönliche Ausrüstung nach Ermessen.
Durchführungskontakt Matthias Schubiger 079 762 82 67
Anmeldung Online von Sa 15. Mai 2021 bis Do 8. Juli 2021, Max. TN 3