Information Tourenwesen SAC Bachtel

Mit den weiteren Lockerungsschritten ab dem 31. Mai sind Aktivitäten draussen wieder mit 50 Personen und drinnen mit 30 Personen erlaubt. Für Sektionstouren bestehen somit keine grösseren Einschränkungen mehr. Bitte beachtet jedoch weiterhin die geltenden Verhaltens- und Hygieneregeln des BAG: Abstand einhalten (mind. 1.5 m) oder Maske tragen, wenn Abstand nicht möglich ist.

Damit Bergsport als Breitensport in SAC-Sektionen und in SAC-Kursen betrieben werden kann, muss das Schutzkonzept Bergsport von Leitern und Bersportlern eingehalten werden. Der Vorstand SAC Bachtel zählt bei der Umsetzung auf die Solidarität und Selbstverantwortung aller Beteiligten.

Weiter Informationen findest du hier:
- SAC-Corona-Seite

- Schutzkonzept Bergsport

Vorstand SAC Bachtel

 

Die Detailausschreibungen der Sektionstouren gemäss Jahresprogramm werden vierteljährlich online geschaltet und in unserer Clubzeitschrift publiziert.
  Anmeldung möglich
  Tour ausgebucht oder abgesagt
  beachte die Anmeldeoptionen der Tour

Anleitung Kontaktangaben anpassen

Alvier-Überschreitung/ausgebucht

Datum Sa 9. Okt. 2021 1 Tag
Gruppe Sektion
Leitung
Bolsternstrasse 22
8483 Kollbrunn
Telefon P 052 383 23 92
Mobile 079 770 59 26
E-Mail:
Typ/Zusatz: W (Wandern)
Anforderungen Kond. B
Techn. T3
Reiseroute ÖV
Kosten CHF 10.- TL-Kosten bei 7 TN , 20.- Seilbahn plus Zugbillett
Karten 1135, 1155
Route / Details Wetzikon ab 07.15 Gleis 3, Bus B 441 ab Sargans 08.36, Heiligkreuz (Mels) Ragnatsch an 08.45, Palfriesbahn 09.00.
+/- je 1200m, Distanz 13km, reine Wanderzeit 5.5h.
Schöne Herbstwanderung mit waghalsigem Panorama auf dem Gipfel.
ZusatzinfoDer Aufstieg führt uns durch das Chemmi, wo am Wegrand Seile angebracht sind. Plötzlich führt nur noch eine Leiter nach oben. Am Ende der Leiter blickt man zum ersten Mal auf die andere Seite – zum Rheintal. Auf dem Gipfel bietet sich ein atemberaubendes 360-Grad-Panorama. Man blickt aus ungewohnter Richtung zum Alpstein, zu den Glarner und Bündner Alpen sowie auf die Österreicher und Liechtensteiner Berggipfel. Die Alvier-Hütte auf dem Gipfel versprüht Charme und bietet lokale Spezialitäten an.
Der Abstieg führt uns auf die andere Seite und über den wunderschönen und interessanten Vormsweg, welcher auch an einigen Stellen mit Seilen abgesichert ist, wieder zur Palfriesbahn zurück.
Bahn um 16.45 für Talfahrt, Bus ab Heiligkreuz Ragnatsch um 17.08, Wetzikon an 18.44
Ausrüstung Gemäss Jahresprogramm für Wanderungen
Durchführungskontakt spätestens am Abend vor der Tour per E-mail
Anmeldung Online von Fr 20. Aug. 2021 bis So 3. Okt. 2021, Max. TN 7
anmelden ist nicht möglich drucken