Information Tourenwesen SAC Bachtel

Das Coronavirus beschäftigt auch unsere Sektion. Nach der Veröffentlichung der neuen Empfehlungen durch den Bundesrat und den Zentralverband hat sich der Sektionsvorstand am 14. März zu einer ausserordentlichen Sitzung getroffen, um das Vorgehen der Sektion zu besprechen. Dabei wurden folgende Entscheidungen getroffen:

• Sämtliche Sektionstouren & -anlässe aus dem publizierten Tourenprogramm bis 30. April 2020 werden abgesagt. Dies gilt auch für die JO-, Senioren- und Frauengruppe.

•  Die Claridenhütte wird geschlossen und die Wintersaison beendet.

Der Entscheid ist dem Vorstand nicht leichtgefallen, es wurde intensiv über verschiedene Möglichkeiten diskutiert. Schlussendlich sind wir aber der Ansicht, dass nur mit diesem konsequenten Vorgehen die Sektion ihren Beitrag an die geforderten Massnahmen leisten kann (Benutzung ÖV verhindern, nicht mehr als 50 Personen in Gaststuben, alles zum Schutz der verletzlichsten Bevölkerungsgruppen und der Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus zum Schutz des Gesundheitswesen).

Vorstand SAC Bachtel

 

Die Detailausschreibungen der Sektionstouren gemäss Jahresprogramm werden vierteljährlich online geschaltet und in unserer Clubzeitschrift publiziert.
  Anmeldung möglich
  Tour ausgebucht oder abgesagt
  beachte die Anmeldeoptionen der Tour

Anleitung Kontaktangaben anpassen

Schwyzer Stockberg

Datum Do 4. Jun. 2020 1 Tag
Gruppe Senioren
Leitung
Neuwiesenstrasse 6
8332 Russikon
Telefon P 044 955 23 38
Mobile 078 754 08 80
E-Mail:
Typ/Zusatz: W (Wandern)
Anforderungen Kond. B
Techn. T2
Reiseroute ÖV Wohnort - Siebnen Bettnau / Vorderthal, Flüebödeli 1 - Wohnort
Unterkunft / Verpflegung Aus dem Rucksack
Kosten CHF 5.- TL-Spesen und ÖV
Treffpunkt 4.6.2020, 7:46 Uhr / Wetzikon Bahnhof
Route / Details Bettnau - Luchern - Tostel - Stockberg - Siebnerschwendi - Flüebödeli
+ 800m, - 620m, Dauer 4.5h.
ZusatzinfoBitte den Schwyzer Stockberg nicht mit dem bekannteren Stockberg bei Nesslau verwechseln.
Gleich von Bettnau her steht vor uns der Berg mit seiner steilen Waldflanke. Auf gutem Weg (z.Teil mit Stufen) steigen wir stetig aufwärts über die Alp Tostel zum Stockberg 1216m. Die Rundsicht ist einmalig schön: im Norden Zürichsee und Seedamm, im Süden die Glarner- und Innerschweizer-Alpen. Auf dem Abstieg kommen wir bei der Kapelle von Port vorbei.

Kein Startkaffee!
Ausrüstung gemäss Jahresprogramm
Anmeldung Telefonisch, Schriftlich, Online, Stamm von Fr 1. Mai 2020 bis Di 2. Jun. 2020
anmelden ist nicht möglich