Information Tourenwesen SAC Bachtel

An der Medienkonferenz vom 29. April 2020 hat der Bundesrat entschieden, verschiedene Massnahmen des Lockdowns ab dem 11. Mai 2020 zu lockern. Sektionsaktivitäten sind unter Einhaltung eines Schutzkonzeptes wieder möglich. Das Schutzkonzept Bergsport wurde durch den SAC erarbeitet und vom Bundesamt für Gesundheit BAG und dem Bundesamt für Sport BASPO genehmigt.

Der Vorstand hat an einer aussordentlichen Sitzung vom 9. Mai entschieden, dass Sektionstouren unter Einhaltung des Schutzkonzeptes wieder möglich sind. Verantwortlich für die Einhaltung des Schutzkonzeptes sind der Tourenleiter/in und die Teilnehmer/innen.

Der Entscheid über die Durchführung ihrer im Jahresprogramm publizierten Touren fällen die Tourenleiter. Die Mitglieder können sich über den Anmeldestatus bezüglich der Durchführung von Touren informieren.

Weiter Informationen zu den Schutzkonzepten findest du hier:

- Schutzkonzept Bergsport

- Zusammenfassung für SAC Sektionen

Vorstand SAC Bachtel

 

Die Detailausschreibungen der Sektionstouren gemäss Jahresprogramm werden vierteljährlich online geschaltet und in unserer Clubzeitschrift publiziert.
  Anmeldung möglich
  Tour ausgebucht oder abgesagt
  beachte die Anmeldeoptionen der Tour

Anleitung Kontaktangaben anpassen

Hochtourenausbildung Silvretta

Datum Sa 27. Jun.  bis So 28. Jun. 2020
Gruppe Jugend
Leitung
Pfäffikerstrasse 107
8605 Gutenswil
Telefon P +41 44 945 49 29
Mobile +41 79 859 95 02
E-Mail:
Leitung
Landstrasse 71
7250 Klosters
Telefon P 079 474 69 17
Mobile 079 474 69 17
E-Mail:
Typ/Zusatz: JH (JO Hochtour) für Ältere, Jugendliche ab 14 Jahren für Jüngere, Kinder 10 bis 13 Jahre
Anforderungen Kond. A
Techn. L
Unterkunft / Verpflegung Silvrettahütte
Kosten CHF 70.- ohne Zugbillett
Karten LK 25 000, 1198 Silvretta
Route / Details Um uns fit zu machen für den kommenden Sommer, gehen wir ins Silvretta-Gebiet. Ob Anfänger oder Geübte, es gibt für alle etwas zum lernen. Am Samstag werden wir Ausbildung im Schnee, Eis und Fels machen und am Sonntag eine leichte Anwendungstour.
ZusatzinfoAm Samstag reisen wir an mit dem Zug nach Klosters, von da geht das Taxi bis zur Alp Sardasca. Ab der Alp laufen wir über die Silvrettahütte Richtung Gletscher, wo wir hoffentlich Eis, Schnee und Fels vorfinden für die Ausbildung.
Ausrüstung Persönliche Hochtourenausrüstung: Gstältli, 3 Schraubkarabiner, Helm, Pickel, Steigeisen, 1-3 Normalkarabiner, Prusik-Schlinge, Reepschnur, Bandschlingen, Stirnlampe, Bergschuhe, Sonnenbrille, Handschuhe. Toilettenartikel, Ohropax, Hüttenschlafsack. Fehlendes Material bitte bei der Anmeldung angeben, kann bei der JO ausgeliehen werden. Ebenfalls angeben: Einfachseil (Länge) und Anzahl Eisschrauben.
Durchführungskontakt Sonja Oberli 079 474 69 17
Anmeldung Telefonisch, Schriftlich, Online, Stamm von Do 20. Feb. 2020 bis Sa 20. Jun. 2020, Max. TN 12