Information Tourenwesen SAC Bachtel

An der Medienkonferenz vom 29. April 2020 hat der Bundesrat entschieden, verschiedene Massnahmen des Lockdowns ab dem 11. Mai 2020 zu lockern. Sektionsaktivitäten sind unter Einhaltung eines Schutzkonzeptes wieder möglich. Das Schutzkonzept Bergsport wurde durch den SAC erarbeitet und vom Bundesamt für Gesundheit BAG und dem Bundesamt für Sport BASPO genehmigt.

Der Vorstand hat an einer aussordentlichen Sitzung vom 9. Mai entschieden, dass Sektionstouren unter Einhaltung des Schutzkonzeptes wieder möglich sind. Verantwortlich für die Einhaltung des Schutzkonzeptes sind der Tourenleiter/in und die Teilnehmer/innen.

Der Entscheid über die Durchführung ihrer im Jahresprogramm publizierten Touren fällen die Tourenleiter. Die Mitglieder können sich über den Anmeldestatus bezüglich der Durchführung von Touren informieren.

Weiter Informationen zu den Schutzkonzepten findest du hier:

- Schutzkonzept Bergsport

- Zusammenfassung für SAC Sektionen

Vorstand SAC Bachtel

 

Die Detailausschreibungen der Sektionstouren gemäss Jahresprogramm werden vierteljährlich online geschaltet und in unserer Clubzeitschrift publiziert.
  Anmeldung möglich
  Tour ausgebucht oder abgesagt
  beachte die Anmeldeoptionen der Tour

Anleitung Kontaktangaben anpassen

Klettern Zervreilahorn

Datum Sa 5. Sep.  bis So 6. Sep. 2020
Gruppe Jugend
Leitung
Leisihaldenstrasse 75
8623 Wetzikon ZH
Telefon P 044 936 15 02
Mobile 079 665 77 20
E-Mail:
Leitung
Im eisernen Zeit 74
8057 Zürich
Telefon P +41 79 814 69 58
Mobile +41 79 814 69 58
E-Mail:
Typ/Zusatz: JK (JO Klettern) Kinder und Jugendliche
Anforderungen Kond. B
Techn. 5b
Reiseroute Mit dem Büsli vom Zürcher Oberland nach Vals
Unterkunft / Verpflegung Biwak unter den Sternen
Kosten CHF 10.- exkl. Fahrspesen
Route / Details Versteckt und wild steht das Zervreilahorn zuhinterst im Valsertal. Dieser Berg bietet Stoff für alpine Abenteuer: Lange Routen, harte Routen, cleane Routen - und als Dessert eine Nacht unter freiem Sternenhimmel.
ZusatzinfoSa: Vom Zervreilasee wandern wir in etwa 3 Stunden zum Fuss des Zervreilahorns, wo wir unser Biwak errichten werden. Anschliessend besuchen wir einen Klettergarten, um den Umgang mit mobilen Sicherungsmitteln und Rissklettertechniken zu üben. Die Nacht verbringen wir unter freiem Himmel.

So: Wir wagen uns an den Gipfel! Ob moderat-alpin, schwer-plaisir oder schwer-clean: es gibt viele Möglichkeiten. Dabei wäre es gut, wenn Du 5b im Nachstieg sicher klettern kannst.
Ausrüstung Vollständige Kletterausrüstung und Biwakmaterial. Bei der Anmeldung angeben, falls Seil, Express, Keile oder Friends vorhanden sind. Fehlendes Material kann von der JO ausgeliehen werden.
Durchführungskontakt Sven Buchmann 079 665 77 20
Anmeldung Telefonisch, Schriftlich, Online, Stamm von Fr 24. Apr. 2020 bis Mi 2. Sep. 2020