Information Tourenwesen SAC Bachtel

An der Medienkonferenz vom 29. April 2020 hat der Bundesrat entschieden, verschiedene Massnahmen des Lockdowns ab dem 11. Mai 2020 zu lockern. Sektionsaktivitäten sind unter Einhaltung eines Schutzkonzeptes wieder möglich. Das Schutzkonzept Bergsport wurde durch den SAC erarbeitet und vom Bundesamt für Gesundheit BAG und dem Bundesamt für Sport BASPO genehmigt.

Der Vorstand hat an einer aussordentlichen Sitzung vom 9. Mai entschieden, dass Sektionstouren unter Einhaltung des Schutzkonzeptes wieder möglich sind. Verantwortlich für die Einhaltung des Schutzkonzeptes sind der Tourenleiter/in und die Teilnehmer/innen.

Der Entscheid über die Durchführung ihrer im Jahresprogramm publizierten Touren fällen die Tourenleiter. Die Mitglieder können sich über den Anmeldestatus bezüglich der Durchführung von Touren informieren.

Weiter Informationen zu den Schutzkonzepten findest du hier:

- Schutzkonzept Bergsport

- Zusammenfassung für SAC Sektionen

Vorstand SAC Bachtel

 

Die Detailausschreibungen der Sektionstouren gemäss Jahresprogramm werden vierteljährlich online geschaltet und in unserer Clubzeitschrift publiziert.
  Anmeldung möglich
  Tour ausgebucht oder abgesagt
  beachte die Anmeldeoptionen der Tour

Anleitung Kontaktangaben anpassen

Bergvogel - Exkursion/ausgebucht

Datum Sa 4. Jul. 2020 1 Tag
Gruppe Sektion,Senioren
Leitung
Höhenstrasse 13
8342 Wernetshausen
Mobile +41 79 233 97 00
E-Mail:
Typ/Zusatz: V (Veranstaltung)
Anforderungen Kond. A
Techn. T3
Reiseroute ÖV
Kosten CHF 10.- plus Billett
Route / Details Diese Exkursion findet gemeinsam mit dem NVV Höngg statt. Wir begeben uns auf die Suche nach der fliegenden Fauna, verschliessen unsere Augen aber sicher auch nicht vor schönen Blumen am Wegrand. Wir starten gemütlich mit der Bahn Richtung Wolzenalp.
ZusatzinfoDiese Exkursion richtet sich an Anfänger. Wer gerne einmal die häufigeren Bergvögel kennen lernen möchte ist hier am richtigen Ort. Im Wald erwarten wir Tannenmeise, Wintergoldhähnchen, Singdrossel. Weiter oben werden diese Arten dann durch Baumpieper, Bergpieper und wer weiss... viele mehr.
Ausrüstung Ein Feldstecher ist von Vorteil. Wanderschuhe, dem Wetter entsprechende Kleidung, genügend Verpflegung und Interesse an Vögeln sind ein Muss.
Durchführungskontakt Christian Ledergerber, 079 233 97 00
Anmeldung Telefonisch, Schriftlich, Online, Stamm von Mi 20. Mai 2020 bis Mi 1. Jul. 2020, Max. TN 10
anmelden ist nicht möglich