Information Tourenwesen SAC Bachtel

An der Medienkonferenz vom 29. April 2020 hat der Bundesrat entschieden, verschiedene Massnahmen des Lockdowns ab dem 11. Mai 2020 zu lockern. Sektionsaktivitäten sind unter Einhaltung eines Schutzkonzeptes wieder möglich. Das Schutzkonzept Bergsport wurde durch den SAC erarbeitet und vom Bundesamt für Gesundheit BAG und dem Bundesamt für Sport BASPO genehmigt.

Der Vorstand hat an einer aussordentlichen Sitzung vom 9. Mai entschieden, dass Sektionstouren unter Einhaltung des Schutzkonzeptes wieder möglich sind. Verantwortlich für die Einhaltung des Schutzkonzeptes sind der Tourenleiter/in und die Teilnehmer/innen.

Der Entscheid über die Durchführung ihrer im Jahresprogramm publizierten Touren fällen die Tourenleiter. Die Mitglieder können sich über den Anmeldestatus bezüglich der Durchführung von Touren informieren.

Weiter Informationen zu den Schutzkonzepten findest du hier:

- Schutzkonzept Bergsport

- Zusammenfassung für SAC Sektionen

Vorstand SAC Bachtel

 

Die Detailausschreibungen der Sektionstouren gemäss Jahresprogramm werden vierteljährlich online geschaltet und in unserer Clubzeitschrift publiziert.
  Anmeldung möglich
  Tour ausgebucht oder abgesagt
  beachte die Anmeldeoptionen der Tour

Anleitung Kontaktangaben anpassen

Lauteraarhorn/ausgebucht

Datum So 21. Jun.  bis Di 23. Jun. 2020
Gruppe Sektion
Leitung
Leitung
Strehlgasse 18
8547 Gachnang
Telefon P 052 375 29 82
Mobile 079 685 47 47
E-Mail:
Typ/Zusatz: H (Hochtour)
Anforderungen Kond. C
Techn. ZS
Reiseroute ÖV
Unterkunft / Verpflegung 2x Aarbiwak / Selbstversorger
Kosten CHF 220.- mit Halbtax ab HB ZH, Znacht und TL Spesen
Clubführer SAC Tourenportal
Treffpunkt 21.6.2020, 6:04 Uhr / Zürich HB ab Richtung Luzern
Route / Details So: Anreise bis Meiringen, Alpentaxi n. Grimsel Summerloch (wegen Baustelle nicht bis Staumauer). Aufstieg Aarbiwak ca. 8h, + 1000m
Mo: Auf- und Abstieg S-Wand-Couloir aufs Lauteraarhorn, ZS-, 3a, + 1300m, Aufstieg 6-7h, total ca. 11h
Di: Strahleggpass-Pfingstegg-Grindelwald, WS+, 3c, + 650m, Aufstieg 4h, total ca. 10h (Option Strahlegghorn 1-1.5h)
ZusatzinfoFür diese Tour brauchst Du neben grosser Ausdauer sehr viel Erfahrung im Hochgebirge und insbesondere Routine beim Gehen/Kraxeln am kurzen Seil.

Die Durchführung in der ausgeschriebenen Form hat mehrere grosse Fragezeichen: starke Schneeschmelze im April sowie (Distanz-) Massnahmen bezüglich COVID-19. Insbesondere für die An- und Rückreise müssen wir flexibel sein bzw. ev. auf Privatautos umsteigen (d.h. ev. Rückreise wieder via Grimsel).

Im Rucksack Platz für Znachtanteil frei lassen. Jeder nimmt Zmorge und Picknick für sich selbst mit. Billette selber kaufen (wegen COVID-19 zuwarten).

Bei Anmeldung angeben, ob Kocher oder Gaskartusche vorhanden wäre.
Ausrüstung Komplette Hochtourenausrüstung inkl. Kletterhelm
Durchführungskontakt per Mail spätestens am Vortag
Anmeldung Online von Fr 15. Mai 2020 bis Di 16. Jun. 2020, Max. TN 4
anmelden ist nicht möglich