Information Tourenwesen SAC Bachtel

An der Medienkonferenz vom 29. April 2020 hat der Bundesrat entschieden, verschiedene Massnahmen des Lockdowns ab dem 11. Mai 2020 zu lockern. Sektionsaktivitäten sind unter Einhaltung eines Schutzkonzeptes wieder möglich. Das Schutzkonzept Bergsport wurde durch den SAC erarbeitet und vom Bundesamt für Gesundheit BAG und dem Bundesamt für Sport BASPO genehmigt.

Der Vorstand hat an einer aussordentlichen Sitzung vom 9. Mai entschieden, dass Sektionstouren unter Einhaltung des Schutzkonzeptes wieder möglich sind. Verantwortlich für die Einhaltung des Schutzkonzeptes sind der Tourenleiter/in und die Teilnehmer/innen.

Der Entscheid über die Durchführung ihrer im Jahresprogramm publizierten Touren fällen die Tourenleiter. Die Mitglieder können sich über den Anmeldestatus bezüglich der Durchführung von Touren informieren.

Weiter Informationen zu den Schutzkonzepten findest du hier:

- Schutzkonzept Bergsport

- Zusammenfassung für SAC Sektionen

Vorstand SAC Bachtel

 

Die Detailausschreibungen der Sektionstouren gemäss Jahresprogramm werden vierteljährlich online geschaltet und in unserer Clubzeitschrift publiziert.
  Anmeldung möglich
  Tour ausgebucht oder abgesagt
  beachte die Anmeldeoptionen der Tour

Anleitung Kontaktangaben anpassen

Thusis - Ruine Obertagsteig

Datum Do 6. Aug. 2020 1 Tag
Gruppe Senioren
Leitung
Neuwiesenstrasse 6
8332 Russikon
Telefon P 044 955 23 38
Mobile 078 754 08 80
E-Mail:
Typ/Zusatz: W (Wandern)
Anforderungen Kond. B
Techn. T2
Reiseroute ÖV Wohnort - Thusis retour
Unterkunft / Verpflegung Aus dem Rucksack
Kosten TL-Spesen und ÖV
Treffpunkt 6.8.2020, 7:16 Uhr / Bahnhof Wetzikon
Route / Details Thusis-Übernolla-Ober Tagstein-Saissa-Crapteig-Thusis, + 700m, 4.25h
Rückfahrt um 15.36, Ankunft in Wetzikon 17.44
ZusatzinfoVom Bahnhof Thusis geht es zuerst auf bequemen Wegen zur Ruine Ober Tagstein. Kurz vor der Ruine wird es steil. Die Ruine ist durch eine Brücke und mehrere Treppen erschlossen und dadurch "begehbar" geworden. Anschliessend queren wir eine steile Flanke, welche durch ein Seil absichert ist. Auf der Alp Saissa geniesst man eine prachtvolle Aussicht ins Domleschg und hinaus ins Churer Rheintal. Über den Höhenrücken Crapteig steigen wir hinab. Kurz vor Thusis wird es nochmals steil.
Ausrüstung Wanderausrüstung, Stöcke
Anmeldung Telefonisch, Schriftlich, Online, Stamm von Mi 1. Jul. 2020 bis Di 4. Aug. 2020
anmelden ist nicht möglich