Information Tourenwesen SAC Bachtel

Der Bundesrat hat am 20. Juni 2020 die besondere Lage beschlossen. Damit Bergsport als Breitensport in SAC-Sektionen und in SAC-Kursen betrieben werden kann, muss das Schutzkonzept Bergsport von Leitern und Bersportlern eingehalten werden. Der Vorstand SAC Bachtel zählt bei der Umsetzung auf die Solidarität und Selbstverantwortung aller Beteiligten.

Weiter Informationen findest du hier:
- SAC-Corona-Seite

- Schutzkonzept Bergsport 

Vorstand SAC Bachtel

 

Die Detailausschreibungen der Sektionstouren gemäss Jahresprogramm werden vierteljährlich online geschaltet und in unserer Clubzeitschrift publiziert.
  Anmeldung möglich
  Tour ausgebucht oder abgesagt
  beachte die Anmeldeoptionen der Tour

Anleitung Kontaktangaben anpassen

Zwischen Höhenfeuer und Feuerwerk

Datum Sa 1. Aug.  bis So 2. Aug. 2020
Gruppe Sektion
Leitung
Bolsternstrasse 22
8483 Kollbrunn
Telefon P 052 383 23 92
Mobile 079 770 59 26
E-Mail:
Typ/Zusatz: W (Wandern)
Anforderungen Kond. B
Techn. T3
Reiseroute ÖV
Unterkunft / Verpflegung Berggasthaus Staubern (www.staubern.ch)
Kosten CHF 15.- TL-Spesen bei 9 TN plus Massenlager mit Frühstück 65.-, Nachtessen und Zugbillet
Karten 1115 Säntis
Route / Details Zug ab Wetzikon: 7.46, Gleis 3, ab Rapperswil 8.03, ab Wattwil 8.31, ab Nesslau 8.52, Wildhaus an 9.19
Sa: Chreialpfirst-Muttschensattel-Saxerlücke-Staubern Kanzel. + 1400m, - 730m, Distanz 14.5km, reine Wanderzeit 6h.
So: Bollenwees - Bogartenlücke - Alp Sigel - Wasserauen. + 700m, - 1600m, 5h.
ZusatzinfoWir übernachten im Massenlager des Berggasthaus Staubern und feiern den 1. August.
Dieser ist auf der Stauberen Kanzel einmalig, da ganz oben auf der Kanzel ein riesen Höhenfeuer angezündet wird und man alle Feuerwerke unten im Rheintal von oben bewundern kann.
Am Sonntag geniessen wir dann ein wunderbares Frühstück, bevor wir zur Bollenwees und über die Bogartenlücke zur Alp Sigel und hinunter nach Wasserauen wandern.
Im Berggasthaus Staubern können auch Zimmer gebucht werden. Wenn jemand ein Zimmer möchte, bitte dieses privat buchen und erwähnen, dass dann beim Massenlager diese Plätze nicht gebraucht werden.
Ausrüstung Wanderausrüstung gemäss Jahresprogramm, Schuhe mit gutem Profil, Seidenschlafsack, Necessaire, eventuell Stöcke, Lunch (kann für den 2. Tag auch im Berggasthaus gekauft werden)
Tourenbericht
Durchführungskontakt per Mail bis spätestens 2 Tage vor der Tour
Anmeldung Online von Mi 20. Mai 2020 bis Di 28. Juli 2020, Max. TN 9
anmelden ist nicht möglich