Information Tourenwesen SAC Bachtel

An der Medienkonferenz vom 29. April 2020 hat der Bundesrat entschieden, verschiedene Massnahmen des Lockdowns ab dem 11. Mai 2020 zu lockern. Sektionsaktivitäten sind unter Einhaltung eines Schutzkonzeptes wieder möglich. Das Schutzkonzept Bergsport wurde durch den SAC erarbeitet und vom Bundesamt für Gesundheit BAG und dem Bundesamt für Sport BASPO genehmigt.

Der Vorstand hat an einer aussordentlichen Sitzung vom 9. Mai entschieden, dass Sektionstouren unter Einhaltung des Schutzkonzeptes wieder möglich sind. Verantwortlich für die Einhaltung des Schutzkonzeptes sind der Tourenleiter/in und die Teilnehmer/innen.

Der Entscheid über die Durchführung ihrer im Jahresprogramm publizierten Touren fällen die Tourenleiter. Die Mitglieder können sich über den Anmeldestatus bezüglich der Durchführung von Touren informieren.

Weiter Informationen zu den Schutzkonzepten findest du hier:

- Schutzkonzept Bergsport

- Zusammenfassung für SAC Sektionen

Vorstand SAC Bachtel

 

Die Detailausschreibungen der Sektionstouren gemäss Jahresprogramm werden vierteljährlich online geschaltet und in unserer Clubzeitschrift publiziert.
  Anmeldung möglich
  Tour ausgebucht oder abgesagt
  beachte die Anmeldeoptionen der Tour

Anleitung Kontaktangaben anpassen

Grate im Furkagebiet

Datum Fr 24. Jul.  bis So 26. Jul. 2020
Gruppe Sektion
Leitung
Höhenstrasse 13
8342 Wernetshausen
Mobile +41 79 233 97 00
E-Mail:
Typ/Zusatz: H (Hochtour)
Anforderungen Kond. B
Techn. ZS
Reiseroute 6.10 ab Zürich HB, 9.05 an Hotel Furkablick
Unterkunft / Verpflegung Albertheimhütte, Sidelenhütte
Kosten CHF 180.- plus Billett
Treffpunkt 24.7.2020, 6:00 Uhr / Zürich HB
Route / Details Die Region bietet besten Fels und ideale Touren um sich mal in etwas technischeres Gelände zu wagen. Geplant sind Strahlengrätli, Schildchrötli Grat, Galenstock Süd-Ostsporn. Es gibt aber auch viele andere Möglichkeiten.

Die erste Übernachtung sind wir in der Albert-Heim-Hütte, die zweite in der Sidelenhütte.

ZusatzinfoVoraussetzungen: 3b Klettern mit Bergschuhen. Kenntnis von Achter, Halbmastwurf, Mastwurf und Seilverkürzung sind ein Plus.
Ausrüstung Steigeisen, Pickel, Klettergurt, Helm, 3 Schraubkarabiner, dem Wetter entsprechende Kleidung, Sonnenschutz. 50 m Einfachseile (>9.5mm) und Express bitte bei der Anmeldung angeben.
Durchführungskontakt Christian Ledergerber, 079 233 97 00
Anmeldung Online von Fr 1. Mai 2020 bis Do 16. Jul. 2020